Ruwer-Hochwald Immobilien

FAQ

Die wichtigsten Maklerleistungen meiner Agentur

  • Marktanalyse und Ermittlung des Verkehrswertes
  • Festsetzung des realistischen Verkaufspreises in Abstimmung mit Ihnen
  • Erstellung von Verkaufsunterlagen (Energieausweis, Exposé ….)
  • Strategische Vermarktung z.B. auf Online Portalen
  • Selektion von Kaufinteressenten auch aus eigener Datenbank
  • Koordination und Durchführung von Besichtigungsterminen
  • Verkaufsverhandlung
  • Bonitätsprüfung & Finanzierungsberatung
  • Vorbereitung des Kaufvertrages und Abwicklung des Kaufs
  • Koordination mit dem Notar
  • Übergabe der Immobilie mit Übergabeprotokoll

Wer zahlt die Maklerprovision?

Bestellerprinzip bei Vermietung:

  • im Juni 2015 hat die Bundesregierung das Bestellerprinzip eingeführt, wonach der Auftraggeber des Maklers die Provision zu entrichten hat. In 98 % der Fälle ist das der Vermieter eines Objekts (Wohnung, Haus, Gewerbefläche…)

Verkauf einer Immobilie:

  • Beim Verkauf einer Immobilie gab es bisher keine Änderungen. Üblicherweise teilen sich Verkäufer und Käufer die Provision des Maklers.

Wie hoch ist die Maklerprovision?

  • Bei einer Vermietung darf die Maklerprovision nicht höher als 2 Kaltmieten + Mehrwertsteuer sein.
  • Beim Immobilienverkauf ist die Provisionshöhe frei vereinbar.
  • Als Richtlinie für Sie: in Rheinland- Pfalz hat sich eine Provision in Höhe 7,14 % des Kaufpreises eingebürgert. Diese wird üblicherweise zu gleichen Teilen auf Käufer und Verkäufer verteilt.

Wie wird der Wert einer Immobilie ermittelt?

Hier gibt es drei verschiedene anerkannte Verfahren nach Immobilienwertvermittlungsverordnung.

  • Vergleichswertverfahren: hier wird der Verkehrswert ermittelt, indem Preise vergleichbarer Immobilien zum gleichen Zeitpunkt heran gezogen werden.
  • Sachwertverfahren: Ausgangspunkt des Sachwertverfahrens sind die Kosten, die für eine Neuerrichtung der Immobilie entstehen würden.
  • Ertragswertverfahren: dieses Verfahren kommt dann zu tragen, wenn eine bewirtschaftete Immobilie bewertet werden muss. Hier steht der nachhaltig erzielbare Reinertrag im Vordergrund.

Bei allen dieser Verfahren spielt unsere Erfahrung und unsere Marktkenntnis eine große Rolle. Wir bewerten die Immobilie mit Hilfe des Verfahrens unter den Faktoren des regionalen Marktes, der eventuell verschiedene Merkmale mehr oder weniger gewichten lässt.

Partner